Transaktion

Herter & Co. berät die Heizkurier Gruppe bei der Finanzierung des Erwerbs der Suter Gruppe

By 6. Oktober 2023 Oktober 13th, 2023 No Comments

Transaktion

Herter & Co. berät die Heizkurier Gruppe bei der Finanzierung des Erwerbs der Suter Gruppe

6. Oktober 2023

Herter & Co. hat die Heizkurier Gruppe bei der Finanzierung des Erwerbs des Pellet-Pioniers Suter Gruppe beraten. Zusammen bilden die beiden Unternehmen den Marktführer für Equipment-as-a-Service von mobilen Wärmelösungen in der DACH-Region.  

Die Heizkurier Gruppe erweitert ihr Unternehmensportfolio um die Schweizer Suter Gruppe und positioniert sich damit als Marktführer für Equipment-as-a-Service von mobilen Wärmelösungen in der DACH-Region. Mit der Akquisition setzt NORD Holding die zum Einstieg von Heizkurier entwickelte Strategie bzgl. Wachstum und Fokus auf nachhaltige Technologie konsequent um. Die gemeinsame Gruppe beschäftigt rund 180 Mitarbeiter an 17 Standorten in der DACH-Region und verfügt über den größten und technologisch fortschrittlichsten Gerätepark für mobile Wärmeanwendungen. Beide Unternehmen zeichnen sich ggü. Kunden durch höchste Service-Qualität und Verfügbarkeit aus. Die gemeinsame Gruppe profitiert von erheblichen Synergien aus der innovativen Pellet-Technologie von Suter sowie dem umfangreichen Marktzugang der Heizkurier-Gruppe in der DACH-Region. Dies ermöglicht eine ideale Positionierung, um von dem Megatrend zur energetischen Sanierung im Gebäudesektor zu profitieren. Zudem bestehen andere relevante Anwendungsgebiete in den Bereichen Bauheizung und -trocknung, Industriewärme, Landwirtschaft, Notfälle und Events. Das bestehende Management und die Gründer von Suter beteiligen sich an dem Zusammenschluss.

Seitens der NORD Holding wurde die Transaktion von Philipp von Mitzlaff, Maximilian Frey, Marcel Rosengarten und Nicolas Eidenmüller umgesetzt.

Herter & Co. begleitete die Heizkurier Gruppe, ein NORD Holding Portfoliounternehmen, als Sole Debt Advisor.

Über Heizkurier

Seit 2007 hat sich Heizkurier als führender Anbieter für die Vermietung und den Verkauf von mobilen Heiz- und Kältelösungen etabliert. Mit dem Erwerb der auf Kältelösungen spezialisierten HDS Energielösungen GmbH in 2018 sowie der österreichischen energy4rent GmbH in 2020 konnte das Lösungsportfolio sowie die regionale Abdeckung des Unternehmens sukzessive erweitert werden. Zur Adressierung des Großhandelssegments wurde zudem in 2021 die Marke Energiebringer geschaffen.

Der Mietanlagenpark des Unternehmens umfasst aktuell über 1.000 mobile Heiz- und Kühlzentralen mit Leistungen von 10 kW bis 5.000 kW. Alle Heizkurier-Geräte sind „Made in Germany“ oder „Designed in Germany“ und werden auf Basis langjähriger Erfahrungen mit höchsten Qualitätsanforderungen hergestellt. Ergänzt wird das Angebot um Services wie Beratung, Planung, Anlieferung, Anschluss, technischen Notdienst sowie Abholung.

Ein wesentliches Einsatzgebiet ist die Überbrückung von Ausfällen bei der energetischen Sanierung von Gebäuden, wo Heizkurier mit seinen Lösungen einen wesentlichen Beitrag zur Einsparung von CO2-Emissionen im Gebäudesektor leisten kann.

Weitere wichtige Einsatzgebiete umfassen die Baubeheizung und Estrichtrocknung, die Überbrückung von Notfällen, Ausbau und Instandhaltung von Fernwärmenetzen, industrielle Anwendungen sowie Events. Mit seinen intelligenten Lösungen zur Baubeheizung schafft das Unternehmen die Möglichkeit für eine höhere Bauauslastung auch in den kalten Monaten, um so der drängenden Problematik des Fachkräftemangels in Deutschland zu begegnen.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 120 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Wachtberg sowie den 10 Service-Standorten in Deutschland und Österreich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.heizkurier.de 

Über Suter

Die Suter-Gruppe mit Hauptsitz in Lupfig, Schweiz, ist ein Familienunternehmen, das in den Geschäftsbereichen mobile Heizgeräte und Entfeuchtung tätig ist. Das Unternehmen gilt als Pionier im Bereich der Pellet-Technologie und vermietet als One-Stop-Shop effiziente und umweltfreundliche Heißluft- und Warmwassersysteme an seine Kunden. Der Mietanlagenpark von Suter umfasst mehr als 500 mobile Pelletheizungen mit einer Leistung von 50 bis 1.000 kW, die für Warmluft- und Warmwasseraufbereitung eingesetzt werden.

Typische Anwendungsbereiche umfassen Bauheizungen, Heizsysteme für Sanierungsprojekte, Beheizung von Hallen und Zelten, Heutrocknung, temporäre Überbrückungslösungen während des Fernwärmeausbaus sowie Estrichtrocknung. Suter ist mit insgesamt 6 Standorten in der Schweiz sowie einer ersten Niederlassung in München für die Expansion in den deutschen Markt vertreten. Derzeit beschäftigt die Suter Gruppe 60 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sutergruppe.ch 

Über NORD Holding

Mit ihrer über 50-jährigen Geschichte und einem verwalteten Vermögen von € 3,0 Mrd. zählt die NORD Holding zu den führenden Private Equity- und Asset Management-Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus ist dabei auf die Geschäftsbereiche Direktinvestments und Fondsinvestments gerichtet.

Der Schwerpunkt des Direktgeschäfts liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sogenannter „Evergreen Fund“ ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz.

Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 15 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Der Geschäftsbereich Fondsinvestments zielt auf das Micro- und Small Cap-Segment mittelstands-orientierter Private Equity-Fonds Europas. Der Fokus liegt hierbei auf Primär-, Sekundär- und Co-Investments. Die NORD Holding konzentriert sich dabei stark auf am Markt neu etablierte Buyout-Manager, operative Anlagestrategien und tritt zudem regelmäßig als Ankerinvestor auf.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nordholding.de