Transaktion

Herter & Co. berät capiton AG bei der Finanzierung des Erwerbs der Axxence Gruppe

By 1. Juli 2021 No Comments

Transaktion

Herter & Co. berät capiton AG bei der Finanzierung des Erwerbs der Axxence Gruppe

1. Juli 2021

Im Rahmen der Nachfolgeplanung des Gründers Joost van Neck, hat das Management-Team der Axxence Gruppe zusammen mit capiton den führenden Hersteller von natürlichen Aromastoffen übernommen, mit der Zielsetzung die 35-jährige Wachstumsgeschichte seines Gründers fortzuschreiben. Die Finanzierung der Transaktion erfolgt durch den aktuellen Investmentfonds der capiton, capiton VI GmbH & Co. Beteiligungs KG, sowie durch Deutsche Bank Direct Lending Europe. Sowohl capiton wie auch der Direct Lending Provider haben weitere Mittel reserviert, um sowohl organische als auch anorganische Wachstumsinitiativen zu finanzieren. Neben einem Term Loan und einem RCF beinhaltet das Fremdfinanzierungspaket auch eine Capex- und Akquisitionslinie.

Herter & Co. begleitete capiton bei dieser Transaktion als Sole Debt Advisor.

Die Axxence Gruppe mit Hauptsitz in Emmerich, Deutschland, ist ein führender Hersteller und Lieferant von natürlichen Aromachemikalien (NACs) für die globale Aroma- und Duftstoffindustrie („F&F“). Heute beschäftigt Axxence ca. 120 FTEs und produziert über 260 NACs, die in über 35 Ländern an mehr als 240 Kunden verkauft werden, darunter die weltweit größten F&F-Unternehmen (Givaudan, Firmenich, IFF, etc.).

capiton ist eine unabhängige, inhaber-geführte Private Equity Gesellschaft, die ein Fondsvolumen von insgesamt über € 1,3 Mrd. verwaltet. Derzeit befinden sich 15 mittelständische Unternehmen im Beteiligungsportfolio der capiton AG.

capiton begleitet als Eigenkapitalpartner Management-Buy-Outs und Wachstumsfinanzierungen bei etablierten mittelständischen Unternehmen.