News

Herter & Co. berät die Oberberg Gruppe bei Akquisitionsfinanzierungen

Herter & Co. berät die Oberberg Gruppe bei der Akquisitionsfinanzierung der Privatklinik Jägerwinkel, Panorama Fachklinik und Privatklinik Hubertus sowie Refinanzierung der bestehenden Bankenfinanzierung

Herter & Co. hat die Oberberg Gruppe („Oberberg“) bei der Akquisitionsfinanzierung mehrerer Targets sowie der Refinanzierung der existierenden Bankenfinanzierung beraten. Zu den Add-on Targets gehört die international renommierte Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee, die mit ihrem Angebot der integrativ-ganzheitlichen Psychosomatik mit Schwerpunkt auf der interdisziplinären Schmerztherapie das Behandlungsspektrum der Gruppe erweitert. Zudem wurden die Panorama Fachklinik, ein Akutkrankenhaus für Psychosomatik, und die Privatklinik Hubertus im Allgäu, eine Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie und Naturheilverfahren, erworben. Zusammen verstärken die Targets insbesondere Oberbergs geographische Präsenz und Klinik-Portfolio im süddeutschen Raum.

Die neue Finanzierung wird von BlueBay Asset Management zur Verfügung gestellt, ergänzt um eine Supersenior Bankfazilität der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Oberberg wurde 2017 von der Private Equity Gesellschaft Trilantic Europe akquiriert, damals ebenfalls von Herter & Co. begleitet.

„Die Transaktion war aufgrund der parallelen Durchführung mehrerer Akquisitionen sowie der Refinanzierung und dem Einbau von Real Estate Finanzierungsbestandteilen durch eine hohe Komplexität und einen ambitionierten Zeitplan gekennzeichnet. Aufgrund der Expertise von Herter & Co. und eines kompetitiv geführten Finanzierungsprozesses, haben wir im Ergebnis eine attraktive Finanzierungslösung mit der erforderlichen Liquidität und Flexibilität für die aktuellen Akquisitionen wie auch die Umsetzung der zukünftigen organischen und anorganischen Wachstumsstrategie erhalten.“ sagt Ilmarin B. Schietzel, CFO/COO von Oberberg.

Über ein bundesweites Netzwerk betreibt Oberberg zukünftig dreizehn Kliniken an elf Standorten mit über 800 Betten für Privatpatienten und ist auf die Behandlung psychischer Krankheiten mit einem Fokus auf Depressionen und Suchterkrankungen spezialisiert. Die Gruppe bietet ein einzigartiges Therapiekonzept, welches auf individueller und intensiver Behandlung sowie innovativen Behandlungsmethoden basiert. Hierzu beschäftigt Oberberg erfahrene Ärzte, die eine besondere Expertise in ihren Fachbereichen vorweisen. Zudem ist die Behandlungsqualität durch einen sehr guten Betreuungsschlüssel von Therapeuten im Verhältnis zu Patienten garantiert.

Trilantic Europe ist eine Private Equity Gesellschaft mit Fokus auf Co-Control und Mehrheitsbeteiligungen in führenden mittelständischen Unternehmen in Westeuropa. Aktuell werden von Trilantic Europe zwei institutionelle Private Equity Fonds mit einem Gesamtvolumen von €1.5 Mrd. verwaltet. Neben dem Gesundheitssektor ist Trilantic Europe in weiteren Bereichen wie Consumer & Leisure, Industrials, TMT und Business Services tätig.

Herter & Co. begleitete Oberberg als Sole Debt Advisor.

Zurück